07. Dezember 2019

GESUNDHEIT

Die Mama und ihr Baby sind wohlauf

Rettungsteam half bei Geburt im Auto


Die hochschwangere Barbara Kreuzroither aus Geboltskirchen und ihr Ehemann waren in den Morgenstunden mit ihrem Auto gerade auf dem Weg ins Krankenhaus, als es plötzlich stressig wurde. Das Baby drängte ans Licht der Welt. Der Vater verständigte über Notruf das Rote Kreuz, das von der Ortsstelle Haag am Hausruck ein Rettungsteam losschickte.
Beim Eintreffen der Rettung war die Geburt im Auto der Familie schon im Gange. Rettungssanitäterin Carina Strauß, die auch Hebamme in Ausbildung ist, und ihre Kollegin Helena Burgstaller leisteten professionelle Hilfe. Innerhalb weniger Minuten war die kleine Liane geboren. Der Vater durfte die Nabelschnur durchschneiden. Bei der Ankunft des Notarztteams waren alle Beteiligten wohlauf und glücklich.
Die weitere Betreuung von Mutter und Kind erfolgte im Krankenhaus Grieskirchen, wo sich die beiden Geburtshelferinnen vom Roten Kreuz mit einem Blumenstrauß einstellten. Für Barbara Kreuzroither ist Liane die dritte Tochter.