07. Dezember 2019

AKTUELLES

Jugendrotkreuz sammelte für Kinder in Tansania


Jugendrotkreuz-Bezirksleiter August Neubacher (re.) übergab den Scheck an Markus Hagler aus St. Georgen im Attergau, der mit seiner Frau das Schulprojekt in Tansania gegründet hat. Als Dank gab es ein Gemälde aus Tansania.

Durch Weihnachtsmärkte, Schulbuffets und -feste, Benefizkonzerte, Spendenläufe… sammelte das Jugendrotkreuz des Bezirks Grieskirchen im vorigen Schuljahr die stolze Summe von 13.382 Euro, die vom Land auf 20.000 Euro aufgestockt worden sind und dem Projekt „Tumaini - Hoffnung schenken“ im ostafrikanischen Tansania übergeben wurden.
Dieses Schulprojekt gibt es seit sechs Jahren. Mit dem Geld aus Grieskirchen wurden Grund angekauft, vier Häuser gebaut, zwei Brunnen gegraben, Klassen renoviert und Toiletten gebaut.