07. Dezember 2019

AKTUELLES

Beifallstürme für den „Rocky Rollstuhl“-Film


Die sechs Hauptdarsteller und ihr Team genossen den Jubel.

Beifallstürme der mehr als 220 Besucher löste die Premiere von „Rocky Rollstuhl – Sie geben alles, nur nicht auf“ im Galls­pacher Kursaal aus. Kein Wunder – die Protagonisten waren bei den Dreharbeiten über sich hinausgewachsen, denn die Filmhelden sitzen im Rollstuhl. Es sind Bewohner der Langzeitreha Synapse in Gallspach, die ein durch Unfall oder Krankheit erlittener Gehirnschaden aus ihrem Leben gerissen hat.
Ihr humorvoll angelegter Kurzfilm nimmt, wie berichtet, den Actionhelden Sylvester Stallone in den legendären Rocky Filmen zum Vorbild und löste bei den Zusehern Spaß und Betroffenheit aus. So manche Lachtränen wichen Tränen der Rührung.
Bei der anschließenden Premierenfeier waren sich dann alle einig: Dieser Film schreit nach einer Fortsetzung. „Es gibt ja auch fünf Rocky-Folgen,“ so die Filmcrew.