07. Dezember 2019

LEUTE

Jahrzehntelange Wirte

Jahrzehntelange Wirte


Beim Bezirkswirtestammtisch Grieskirchen-Eferding im Parkhotel Stroissmüller in Bad Schallerbach gab es nach Kurzberichten durch die Bezirkssprecher Fritz Schrank (Grieskirchen) und Paula Langmayr (Eferding) angeregte und kritische Diskussionen. Für ihre jeweils 30-jährige Mitgliedschaft in der Fachgruppe der Wirtschaftskammer wurden Franz und Gertraud Aschauer aus Bad Schallerbach (Bild) und Sabine und Mike Knoll aus Alkoven geehrt. Die teilnehmenden Gastronomiebetriebe erhielten Kreidetafeln für den Outdoor-Bereich.

Gesunde Überraschung


 Mit einer gesunden Überraschung stellte sich Bezirksbäuerin Annemarie Heigl am „Tag des Apfels“ bei Grieskirchens Bürgermeisterin Maria Pachner ein. „Der Apfel ist auch ein Symbol für die große Vielfalt der qualitativ hochwertigen Lebensmittel unserer Region,“ freute sich die Stadtchefin. Im Bild v. l.: LAbg. Bürgermeister Peter Oberlehner, Annemarie Heigl, Michaelnbachs Ortsbäuerin Margit Obermayr und Christoph Oberlehner.

Hotelier ausgezeichnet


Beim Tag der offenen Tür zur Eröffnung seines neuen Hotels erhielt der Gastronom Josef Mauernböck in Rottenbach die Wirtschaftsmedaille und Ehrenurkunde der WKOÖ. Der Neubau des Hotels sei eine mutige unternehmerische Aktivität, die Mauernböck mit tatkräftiger Unterstützung von Gattin Kornelia, Tochter Cornelia und Schwiegersohn Christian Heftberger in der schwierigen Branche der Gastronomie und Hotellerie geleistet habe, wird die Auszeichnung begründet. „Wir sind mit Leib und Seele Gastgeber und seit Jahrzehnten bemüht, unsere Kunden zu verwöhnen. Als Spezialisten im Bereich Catering und im Ausrichten von Familien- und Firmenfeiern wollen wir diesen Bereich noch verstärken“, so Kornelia Mauernböck. Im Bild v. re.: NAbg. Laurenz Pöttinger, WKO Grieskirchen-Obmann Günther Baschinger, Josef und Kornelia Mauernböck, Cornelia und Christian Heftberger, WKO-Leiter Hans Moser.

Feierstunde für Parteitreue 


Bei einer Feierstunde im Grieskirchner Gasthaus Zweimüller ehrte die FPÖ zahlreiche Mitglieder aus den Bezirken Eferding und Grieskirchen für ihre 25-, 40-, 50- und 60-jährige Parteitreue. Dabei wurden Veronika Hager und Karl Heinz Trinkfass für ihre langjährigen Verdienste mit der Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet. Im Bild v. l.: Landesrat Bgm. Wolfgang Klinger, Veronika Hager, Karl Heinz Trinkfass, Landesparteiobmann LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner.

Neuer Nahversorger


Einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Nahversorgung in Haibach/Donau leisten Anita und Michael Scheuer mit ihrem kürzlich eröffnetem ADEG-Geschäft. Das Duo betreibt auch eine Bäckerei samt Kaffeehaus. „Solche Familienbetriebe haben ihr Herz in der Region,“ sagte bei einem Betriebsbesuch WKO Eferding-Obmann Christian Prechtl.

Gallspach würdigte mit Ehrenring und 16 Ehrenzeichen


Gallspach hat 17 Frauen und Männer für ihre jahrelangen Leistungen für den Ort geehrt. Konsulent Hans Offenzeller erhielt in Würdigung seiner Arbeit für das Sport- und Vereinswesen den Ehrenring der Marktgemeinde. Das Ehrenzeichen für ihr soziales Engagement erhielten Christine Straßl, Stefanie Lengauer, Gisela Freilinger, Rudolf Schatz und Josef Ortner, für ihre Tätigkeit im Sport- und Vereinswesen Josefine Schmid, Gabriele Leeb, Elisabeth Wiesner, Alois Preletzer, Adolf Pramendorfer, Hubert Kerschhuber, Martin Straßl und Alois Zehetner, für ihr kulturelles Wirken Heidi Kloimstein und Bernhard Kogler, für seine Kommunalpolitik Bernhard Lattner. Im Bild die Geehrten mit Bgm. Dieter Lang.

Neu gewählt


Führungswechsel bei der Jungen Wirtschaft Eferding. Einstimmig zum Bezirksvorsitzenden gewählt wurde Tobias Luger (unten Mitte) aus Aschach, seine Stellvertreter sind David Falkner (re.) aus Aschach und Sandra Mitter aus Hartkirchen.

Gold für das Seminarhotel Wesenufer


Neuerliche Auszeichnung für das von der pro mente OÖ geführte Seminarhotel Wesenufer an der Donau. Das Haus wurde in der Kategorie bis 30 Mitarbeiter mit dem Best Business Award in Gold bedacht. Dieser Preis steht für ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Unternehmensführung. Im Bild von links: WKOÖ-Präsidentin Mag. Doris Hummer, Claudia Pauzenberger (Hotel-Marketing), Hotelleiterin Margarete Durstberger, Lehrling Dominik Buschbeck, Sozialarbeiter Tobias Gatterbauer-Rein­precht, Service-Lady Lucia Mühlböck, Obmann Friedrich Bernhofer (Werbegemeinschaft Donau OÖ).

Sich glücklich klopfen


„Klopf dich glücklich und bleib gesund!“ war das Motto bei einem Stammtisch-Abend der Bäuerinnen von Hartkirchen. Trainerin Claudia Marböck gab Einblick in die entspannende Technik des sich glücklich Klopfens, was bei den Teilnehmerinnen für gute Laune  sorgte, wied das Bild links zeigt. 

Roboter in der Apotheke


Einen Blick hinter die Kulissen ihrer Apotheke in Schlüßlberg erlaubten Inhaberin Mag. Sonja Rizy und ihr Ehemann Mag. Wolfgang Rizy einer Delegation von „Frau in der Wirtschaft“-Grieskirchen. Besonders beeindruckt waren die Besucher von der robotergesteuerten, automatischen Waren­ein- und -auslagerung. Im Bild v. l.: Regina Klaffenböck, Wolfgang und Sonja Rizy, Helga Schörgendorfer und Barbara Kocher-Oberlehner von „Frau in der Wirtschaft“.

Dorf/Pram ist „gesund“


Gesundheitsreferentin LH-Stv. Mag. Christine Haberlander übergab Dorf an der Pram das Zertifikat als „Gesunde Gemeinde“. Bei der Feier im Schloss Zell/Pram wurde Erika Dollereder für ihre 10-jährige Tätigkeit als „Gesunde Gemeinde“-Arbeitskreisleiterin ausgezeichnet. Im Bild v. l.: Mag. Susanne Schneglberger, Bgm. Karl Einböck, Erika Dollereder, Haberlander.

Alle Schüler bestanden Radfahrprüfung


Lauter strahlende Gesichter gibt es auf dem Bild rechts. Der Grund dafür ist, dass alle Schüler der 4. Klasse der Volksschule Taufkirchen/Tr. die Radfahrprüfung bestanden haben. Als Belohnung gab es Wimpel, Warnwesten und Ausweishüllen.